Diese Stelle teilen

Purchasing Prof Experienced

Strategic & Sustainable Purchasing “Direct Procurement & Resale”

Wir suchen Verstärkung in Urmitz, Niederdollendorf, Marktredwitz oder Wiesbaden

 

 

Über Sie

Sie möchten Einkaufsverantwortung für verschiedene Produktgruppen im Bereich Handelswaren Übernehmen. Sie verfügen über ein ausgeprägtes kulturelles und ethisches Bewusstsein und haben ein echtes Interesse an umweltfreundlichen und nachhaltigen Beschaffungspraktiken. Sie möchten aktiv an der Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie für den Einkauf mitwirken. Sie sind kommunikationsstark, bereit, Verantwortung zu übernehmen, und können gut Prioritäten setzen. Es gelingt Ihnen, andere mit ins Boot zu holen, um auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten. In einer Post-Covid-Welt sind Sie bereit, in dieser Rolle bis zu 20 % Ihrer Arbeitszeit innerhalb von Europa zu reisen.

 

Was Sie außerdem mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium u.a. Bereich Betriebswirtschaftslehre oder Umweltsystemwissenschaften
  • 2-3 Jahre Einkaufserfahrung (idealerweise in einem Industriebetrieb)
  • Ausgeprägtes Interesse für Themen wie etwa Nachhaltigkeit, Umwelt- und Energiemanagement
  • Ergebnisorientierung, gepaart mit dem Streben nach kontinuierlichen Verbesserungen
  • Proaktive, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Deutsch- und Englischkenntnisse mündlich und schriftlich auf sehr gutem Niveau
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse; SAP (Ariba) und Microsoft BI-Erfahrung wünschenswert
  • Affinität zu digitalen Tools
     

 

Über die Stelle

In dieser Rolle sind Sie als Einkäufer/in hauptverantwortlich für verschiedene Warengruppen im Bereich Handelswaren, wobei Sie eng mit internen Stakeholdern (SCM, QA, F&E) zusammenarbeiten. Darüber hinaus wirken Sie als Teil eines globalen Projektteams an der Entwicklung einer nachhaltigen Einkaufsstrategie mit.

 

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Einkaufsverantwortung für bestimmte Warengruppen im Bereich Handelswaren
  • Ausschreibungen sowie Verhandlungsführung und Lieferantengespräche
  • Marktstudien, Identifizierung von Trends und Chancen auf den Beschaffungsmärkten
  • Vertragsmanagement  und Erstellen von Bestellungen und Kontrakten
  • Unterstützung des gesamten regionalen Einkaufsteams bei Identifizierung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsinitiativen
     

 

Unsere Art zu arbeiten

Wir sind anerkannter Branchenführer in innovativer Feuerfesttechnologie. Dies ist nur durch die herausragende Leistung unserer MitarbeiterInnen möglich. Deshalb zählen für uns die Menschen. Wir leben eine Kultur der Zusammenarbeit, begrüßen Ideen und fördern Zielstrebigkeit – mit dem Ziel, einen klaren Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen. Unser Führungsstil ist geprägt von Offenheit, neuem Denken und Eigeninitiative. Wir sind pragmatisch, positiv und optimistisch.

 

Wir bieten:

  • Detaillierte Einführung in das Aufgabengebiet durch die KollegInnen
  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multikulturellen Arbeitsumfeld
  • Verantwortungsvolle Position mit Gestaltungsspielraum
  • Bereichsübergreifende Zusammenarbeit in offenen und innovativen Teams
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten auf allen Karrierestufen
  • Flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zu teilweisem Home Office, Essenszuschuss, Gesundheitszirkel & weitere Benefits
  • Für diese Vollzeitposition (38,5 Stunden) bieten wir ein Jahresbruttogehalt von mindestens € 45.000 auf Vollzeitbasis. Das tatsächliche Gehalt richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.
     

 

Sie erkennen sich in dieser Beschreibung wieder?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung. Bitte laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auf unserer Karriereseite hoch. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir Bewerbungen per E-Mail leider nicht akzeptieren. 
 

 

Über RHI Magnesita

RHI Magnesita ist der Weltmarktführer bei hochwertigen Feuerfestprodukten, -systemen und -serviceleistungen, die für industrielle Hochtemperaturprozesse über 1.200 °C unverzichtbar sind. Unser Purpose: Wir meistern Hitze für globale Industrien, um ein modernes, nachhaltiges Leben zu ermöglichen. Durch die vertikal integrierte Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zum Feuerfestprodukt und leistungsorientierte Gesamtlösungen bedient RHI Magnesita Kunden in nahezu allen Ländern weltweit mit rund 12.000 MitarbeiterInnen in 30 Produktionswerken sowie mehr als 70 Vertriebsstandorten. RHI Magnesita verfolgt einen innovativen und branchenführenden Weg in der Technologieentwicklung und Nachhaltigkeit, einschließlich der Technologie zur Reduzierung von CO2-Emissionen.