Laden...
 
Diese Stelle teilen

Lean Manager (w/m/d)

für unser Digital Flagship Werk Radenthein

 

Über dich

Du besitzt ausgeprägte Hands-on-Mentalität und die Fähigkeit, deine KollegInnen in Bezug auf Veränderungsprozesse zu überzeugen und zur Mitarbeit zu motivieren. Du strebst nach kontinuierlicher Verbesserung, die du durch deine innovative, systematische und analytische Denkweise und dein technisches Verständnis erfolgreich umsetzen kannst. Du arbeitest gerne bereichsübergreifend, fühlst dich auch am Shopfloor zuhause und brennst darauf, die Feuerfestbranche zukunftsweisend mitzugestalten.

 

Was du außerdem mitbringst:

  • Abgeschlossene höhere technische Ausbildung (HTL oder technisches Studium an einer FH/Universität in den Bereichen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen o. Ä.)
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung im Bereich Lean Management sowie ausgeprägte Methodenkompetenz hinsichtl. Anwendung von Lean Werkzeugen
  • Kenntnisse in Projektmanagement und Betriebswirtschaft
  • Erfahrung in der Teamleitung von Vorteil
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse werden vorausgesetzt, SAP-Kenntnisse von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Über die Stelle

Als Lean Manager bist du für die kontinuierliche Verbesserung der Prozesse mittels Lean-Manufacturing-Aktivitäten im Werk (5S, Muda, Wertstromanalysen, TPM, SMED, etc.) und die Steuerung des KVP zur Erreichung von Zielen und zur nachhaltigen Absicherung der Ergebnisse verantwortlich. Weiters hast du die Möglichkeit zum Aufbau und Leitung ein Leam-Management-Teams am Standort.

 

Deine Aufgaben umfassen:

  • Ausarbeitung und Umsetzung von 5S Pilotprojekten gemeinsam mit den einzelnen Bereichen sowie Sicherstellung der Nachhaltigkeit durch 5S Audits
  • Koordination, Unterstützung und Leitung der Erarbeitung von Rüstkonzepten sowie Rüstoptimierungen (SMED)
  • Durchführung von Wertstromanalysen und Erarbeitung von Wertstromdesigns für neue und bestehende Prozesse
  • Initiierung und Leitung von Optimierungsprojekten bis zur Umsetzung, Implementierung gemeinsam mit den Bereichsverantwortlichen in Produktion, Instandhaltung und dem lokalen Projektmanagement-Team
  • Übergeordnetes Ziel ist die Prozessoptimierung, die Reduktion von Verschwendung und die Sicherstellung von Kosteneinsparungen
  • Koordination und Vorbereitung von KVP-Schulungen für MitarbeiterInnen und Management (Workshops zu 5S, SMED & TPM)
  • Evaluierung des Ideenmanagementprozesses

 

Wie wir handeln

Wir sind als Branchenführer für innovative Technologie anerkannt. Dies ist durch die herausragende Leistung von Menschen möglich. Deshalb legen wir besonderen Wert auf unsere MitarbeiterInnen. Wir leben eine Kultur der Zusammenarbeit, begrüßen Ideen und fördern Zielstrebigkeit – mit dem Ziel, einen klaren Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen. Unser Führungsstil ist geprägt von Offenheit, neuem Denken und Eigeninitiative. Wir sind pragmatisch, positiv und optimistisch.

 

Als attraktiver Arbeitgeber bieten wir:

  • Detaillierte Einführung in das Aufgabengebiet durch die KollegInnen
  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multikulturellen und leidenschaftlichen Arbeitsumfeld
  • Verantwortungsvolle Position mit Gestaltungsspielraum
  • Bereichsübergreifende Zusammenarbeit in offenen und innovativen Teams
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten auf allen Karrierestufen
  • Flexible Arbeitszeiten, my RHI Magnesita-App und weitere Benefits
  • Für diese Position (38 Stunden) bieten wir lt. Kollektivvertrag ein Bruttogehalt von mindestens € 3.648,60 auf Vollzeitbasis. Je nach Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zu einer marktkonformen Überzahlung.

 

Du erkennst dich in dieser Beschreibung wieder?

Dann freuen wir uns auf deine Online-Bewerbung über unsere Karriereseite. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir Bewerbungen per E-Mail leider nicht akzeptieren.

Für Fragen wende dich bitte an deinen persönlichen Kontakt: Albina Kohler, HR Business Partner (+43 50213 4531).

 

Über RHI Magnesita

RHI Magnesita ist der Weltmarktführer bei hochwertigen Feuerfestprodukten, -systemen und -serviceleistungen, die für industrielle Hochtemperaturprozesse über 1.200 °C unverzichtbar sind. Unser Purpose: Wir meistern Hitze für globale Industrien, um ein modernes, nachhaltiges Leben zu ermöglichen. Durch die vertikal integrierte Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zum Feuerfestprodukt und leistungsorientierte Gesamtlösungen bedient RHI Magnesita Kunden in nahezu allen Ländern weltweit mit rund 12.000 MitarbeiterInnen in 30 Produktionswerken sowie mehr als 70 Vertriebsstandorten. RHI Magnesita verfolgt einen innovativen und branchenführenden Weg in der Technologieentwicklung und Nachhaltigkeit, einschließlich der Technologie zur Reduzierung von CO2-Emissionen.

Du möchtest mehr über uns erfahren? Besuche uns auf www.rhimagnesita.com